Spritzbeutel

Spritzbeutel

Art. Nr.: V9710549

Spritzbeutel COOL 55cm

ab 8,25 €

Art. Nr.: V9913451

Spritzbeutel STANDARD geblockt lang

ab 81,85 €

Art. Nr.: V9996326

Spritzbeutelständer / Edelstahl

ab 37,24 €

Praktische Spritzbeutel für die Profiküche

Ein Spritzbeutel ist ein unumgängliches Utensil in deiner Küche. Denn nicht nur Süßspeisen wie Crèmes oder Frostings lassen sich damit in die gewünschte Form bringen, sondern auch herzhafte Gerichte wie Herzoginkartoffeln oder Aufläufen verleiht der Dressiersack erst das richtige Aussehen. Die vielseitigen Küchenhelfer erleichtern dir den Alltag und begeistern eure Gäste, denn mit den praktischen Beuteln lässt sich allerhand anstellen. Dekorationen auf Torten gelingen mit etwas Übung beinahe wie von selbst, egal ob du nun Buttercrème, Marzipan oder das typische Frosting für Cup Cakes verwendest. Kleine Blumen, symmetrisch angeordnete Ornamente oder auch umlaufende Bänder am Tortenrand bringen erst den richtigen Pfiff in Deine Desserts und Kuchen. Grundsätzlich kannst du alles in die Beutel füllen, was eine ähnliche Konsistenz hat wie Kuchenglasur, also beispielsweise auch weiche Butter oder Margarine. Damit sieht das Frühstücksbuffet gleich doppelt so ansprechend aus und die kleinen Blüten oder Ornamente haben außerdem den Vorteil, dass du den Gästen die Butter oder die Margarine bereits portionsweise darreichen kannst.

Der Mehrweg-Spritzbeutel

Je nach Bedarf kannst du zwischen verschiedenen Spritzbeuteln wählen. Als kreativer Koch, der oft und gerne seine Speisen mit vielen verschiedenen Dekorationsmöglichkeiten verziert, bietet sich natürlich ein wiederverwendbarer Dressiersack an. Diese Beutel sind aus Stoff gefertigt und lassen sich problemlos auswaschen. In den Anschaffungskosten sind sie etwas teurer als Einweg-Spritzbeutel, aber wenn man täglich damit arbeitet, rentiert sich die Investition schnell. Die Mehrweg-Tüten für Verzierungen gibt es entweder aus Baumwolle oder Kunstfasern und sie sind in beiden Fällen undurchlässig für Flüssigkeiten. Robust und stabil lassen sie sich mit allen möglichen Toppings, Frostings oder Teigarten befüllen und wenn du Handschuhe anziehst, um deine Hände zu schützen, kannst du sogar heiße, geschmolzene Schokolade einfüllen und diese zur Verschönerung deiner Backwerke einsetzen. Eine gründliche Reinigung nach der Verwendung ist natürlich ein Muss, um die erforderliche Hygiene aufrecht zu erhalten. Immer mehr auf dem Vormarsch sind Beutel aus dem Material Silikon, denn dieses lässt sich viel einfacher reinigen und trocknen als die herkömmlichen Beutel aus Stoff.

Einweg-Spritzbeutel - einfach und hygienisch

Einfacher ist es, wenn du Einweg-Spritzbeutel verwendest. Bei dieser Variante kann jeder den Beutel nach der Benutzung einfach entsorgen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, denn dadurch, dass du immer neue Beutel verwendest, können sich keine unhygienischen Rückstände bilden, die wiederum zu einem Bakterienwachstum führen. In Restaurantküchen oder Kantinen mit mehreren Mitarbeitern ist es oft schwer lückenlos auf Hygienestandards zu achten, daher kann es für hilfreich sein, auf eben solche Einwegprodukte zurückzugreifen. Der Einweg-Spritzbeutel besteht aus Kunststoff, ist auf Rollen lieferbar und sogar in hitzebeständigen Varianten erhältlich.

Verschiedene Tüllen für verschiedene Deko-Ergebnisse

Ein solcher Beutel allein macht natürlich noch keine Verzierung. Um Sterne, Blüten oder wellenartige Bänder zu kreieren benötigst du entsprechende Tüllen, die entweder von innen eingesetzt werden oder von außen auf den Beutel aufgeschraubt werden. Die am meisten verwendeten Tüllen sind die Sterntülle oder die Lochtülle, sie können entweder aus Kunststoff oder aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Bist du bereits ein Profi, so kannst du auch mit der Korbgeflechttülle, der Rüschentülle oder der Blatttülle etwas anfangen. Möchtest du etwas einfüllen, beispielsweise Marmelade in eine Krapfen, so gibt es auch hierfür eine entsprechende Tülle. Sie ist länger und hat eine einfache runde Öffnung. Mit ihr kannst du im Handumdrehen Berliner, kleine Windbeutel aus Blätterteig oder auch Röhrenkuchen befüllen. Mit verschieden geformten Tüllen erreichst du also verschiedene Schnörkel oder Ornamente und mit etwas Geschick kannst du sogar zarte Blüten erschaffen.

Tipps rund um den Dressiersack

Tülle und Spritzbeutel in verschiedenen Größen sind meist im Set erhältlich. Die Einweg-Variante unterscheidet sich dadurch, dass hier mehrere Beutel und verschiedene Tüllen in einem Set vorhanden sind. Der Mehrwegbeutel ist meist einzeln, aber auch mit verschiedenen Tüllen erhältlich. Wichtig ist, dass du auf eine gute Qualität achtest, so dass der Beutel nicht seitlich aufplatzt und die Masse überall ist, nur nicht auf der Torte oder dem Teller. Ein Dressiersack sollte außerdem gut in Deiner Hand liegen und Dir die Arbeit erleichtern. So haben sich Adapter, mit denen die Tüllen von außen auf den Spritzbeutel geschraubt werden, als praktisch erwiesen, denn so kannst du mit ein und derselben Füllung verschiedene Deko-Elemente zaubern. Wird die Tülle von innen eingesetzt, musst man hingegen warten, bis die Masse im Dressiersack vollständig aufgebraucht ist und kann dann erst wechseln.