- 7%


Rote PARTY-Becher RED CUP

Der Artikel Rote PARTY-Becher RED CUP besteht aus dem Hauptmaterial PS (Polystyrol).

Art. Nr.: V919529501

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
abRabattPreis pro Karton
3  KRT 2 % 38,47 €
6  KRT 3 % 38,08 €
10  KRT 5 % 37,30 €

KRT

1 Karton enthält 240 Stück

Sofort lieferbar

Der rote Partybecher RED CUP – Das Must-Have für jedes Event, jede Party und jede Veranstaltung

Egal ob für eine Eventveranstaltung als Cateringfirma oder für die perfekte Party – bei uns erhalten Sie die Partybecher RED CUP in einer äußerst guten Qualität. Der Bier Pong Becher mit einer Füllmenge von 16 oz (473 ml) eignet sich ideal für jegliche Events, Partys oder sogar für offizielle Bier Pong Wettkämpfe. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Partybecher sind die Red Cup Becher außergewöhnlich stabil, robust und stechen zudem noch ins Auge!

Wofür eignen sich rote Partybecher

Die originalen Red Cup Becher sind bekannt aus den USA. Hier eignen sich die roten Partybecher für diverse Trinkspiele wie zum Beispiel das Beer Pong Spiel. Daher stammt außerdem der bekannte Name beer pong cups. Der Trend von unzähligen College Partys und Filmen ist auch bei uns angekommen. Rote Plastikbecher zählen für Insider als unverzichtbares Beer Pong Zubehör.

Warum rote Bier Pong Becher kaufen?

Die Trendfarbe Rot hat sich über diverse klassische Studentenparties, Geburtstage oder andere große Feste als absoluter „Eye-Catcher“ durchgesetzt– der rote Partybecher ist für verschiedenste Anlässe geeignet.

Außerdem bieten die Partybecher die Möglichkeit für eine Vielzahl von Partyspielen eingesetzten zu werden wie Beer Pong oder Flip Cup.

Die Partybecher eignen sich außerdem auch als Becher für Cocktails to go. Die roten Plastikbecher sind sehr stabil und haben eine gute Füllmenge für leckere Cocktails und bieten einen optimalen Verwendungszweck zum Beispiel auf Festivals, in Clubs oder auf anderen größeren oder auch kleineren Veranstaltungen. Aufgrund der stechend roten Farbe zieht der rote Becher auf jeden Fall die Aufmerksamkeit auf sich – bei egal welchem Event.

Der rote Partybecher ist geeignet für:

  • Beer Pong
  • Beer Pong (auch Bier Pong) ist ein Trink- und Geschicklichkeitsspiel, bei welchem Ping-Pong-Bälle in Beer Pong Cups geworfen werden müssen.

    Beer Pong Zubehör

    2 oder 4 Spieler, 2 Bälle (meist Tischtennisbälle), 22 oder 32 Red Solo Cups, reichlich Bier, Spielfeld(Tisch)

    First of all, der Aufbau

    Zu allererst muss man zur Vorbereitung ein Spielfeld aufbauen. Doch bevor der Aufbau beginnt müssen natürlich rote Pappbecher gekauft werden.

    Je nach Durst und Laune 10 oder 15 rote Becher pro Seite in einem Dreieck gegenüber voneinander mit der Spitze Voraus aufbauen. Am weitesten verbreitet ist die Variante mit 10 Red Cups. Diese kann man variabel mit jedem beliebigen Getränk befüllen, vorzugsweise ist Bier natürlich die Nummer 1. Pro Team ist es empfehlenswert 1 Liter Bier in den roten Partybechern zu verteilen. Hier gilt auch natürlich auch die Regel: je nach Durst und Laune kann die Menge variieren. In jenem Fall bildet der 11. Oder 16. Red Cup Becher auf jeder Seite einen sogenannten „Waschbecher“ und steht separat zu den Dreieck Festungen aus Red Cups. Dieser rote Becher ist aus hygienischen Gründen sehr zu empfehlen, da die Beer Pong Bälle durch abprallende Würfe stets mit dem Boden in Kontakt kommen. Durch das werfen einer Münze oder einer schnellen Runde „Schere-Stein-Papier“ kann der Beginner leicht ermittelt werden.

    Los geht’s! Regeln

    Üblicherweise wird Beer Pong im 1 gegen 1 oder 2 gegen 2 Modus ausgetragen. Die gegnerischen Teams werfen dabei jeweils auf eine Dreiecksformation von zehn oder 15 rote Partybecher, sprich jeder Spieler eines Teams wirft je einen Ball auf der gegenüberliegenden Seite des Spielfeldes. Wie der Ball geworfen wird, ist jedem selbst überlassen. Zu beachten ist, dass der Ellenbogen dabei hinter dem Spielfeldrand sein muss.

    Wurftechniken:

    Der Direkte Wurf

    Wirft der Spieler direkt und ohne aufkommen auf dem Spielfeld in ein Red Cup, so muss dieser eine rote Becher leer getrunken werden.

    Der Bounce Wurf

    Bälle die vorher einmal aufsetzen dürfen abgewehrt werden. Dieser sogenannte Bounce ist sehr Risikoreich, jedoch wenn man treffen sollte, muss der Gegner sogar zwei der Red Cup Becher trinken. Versinkt der Ball in einem der getroffenen Beer Pong Cups, so muss dieser ausgetrunken werden. Sollten beide Bälle treffen, so erhält das Team die Bälle zurück und darf erneut werfen. Anschließend ist das andere Team an der Reihe. Der/Die Gewinner Gewonnen hat man, wenn alle Bier Pong Becher vom Gegner getroffen wurden. Der Verlierer muss nun auch die übrigen Partybecher der Gewinner leertrinken.

    Es gibt keine offiziellen Regeln oder ein weltweit gültiges Regelwerk. Vielmehr variieren die Bestimmungen zu bestimmten Teilaspekten des Spiels deutlich, deshalb wurden hier nur die wichtigsten Regeln geklärt um ein flüssiges Spiel im weiteren Sinne zu gewährleisten. Der Grundgedanke des Spiels bleibt davon jedoch unberührt. Demnach muss die gegnerische Mannschaft jeden Plastik Becher, der getroffen wurde austrinken.

  • Flip Cup
  • Ist ein besonderes Spiel, sehr klassisch und mit viel Spaß verbunden. Umso mehr Spieler umso mehr wächst der Spaß beider Teams. Ebenso wie im Spiel Beer Pong wird hier ebenso der Rote Plastikbecher benötigt. Empfehlenswert ist es dieses Spiel zu 4. zu spielen, wobei man auch hier nicht nur 2 gegen 2 sondern auch mit mehr Spielern variieren kann. Dadurch wird der Flip Cup Wettkampf angeheizt sowohl als auch das Zusammengehörigkeitsgefühl in einem Team gesteigert.

    Der Beginn

    Jeder der Beteiligten Spieler erhält einen Red Cup, rote Becher sind auch in diesem Spiel ein absolutes Muss, welches das Spiel komplettiert. Den Flip Cup Becher des jeweiligen Spielers wird mit bis zu einem Drittel mit einem Getränk seiner Wahl, bevorzugt mit Bier aufgefüllt. Wenn jeder Mitspieler sein Red Cup aufgefüllt hat, stellt sich jedes Team auf einer Seite des Tisches auf. Um einen reibungslosen Ablauf für das Spiel Flip Cup sicherzustellen ist, eine gerade Anzahl und gleichmäßige Aufteilung beider Teams zu beachten. Bei acht Personen stehen sich jeweils 4 Spieler gegenüber. Der gefüllte rote Partybecher mit vorzugsweise Bier wird vor den jeweiligen Spieler auf dem Tisch aufgestellt, ohne dass dieser berührt werden darf.

    Die Runde beginnt mit dem ersten Spieler jeder Mannschaft. Die zwei Gegner die jeweils an der Reihe sind müssen immer gegenüber voneinander stehen. Die zwei Gegner stoßen gemeinsam an und setzen den Plastikbecher daraufhin wieder an den Tisch um daraufhin wieder anzustoßen um schließlich zum Trinken anzusetzen. Wurde der rote Becher ausgetrunken, so wird der rote Plastikbecher mit der Öffnung nach oben auf die Tischkante gestellt, sodass ein Stück vom Red Cup Plastik Becher über die Tischkannte hinaus hängt. Daraufhin kommt der Begriff des Spiels zum Einsatz, „Flip Cup“. Der Partybecher wird mit einem dosierten Stoß von unterhalb der Tischkante in die Luft geschleudert, mit dem Ziel, dass der rote Partybecher danach auf dem Kopf landet. Sprich, der rote Partybecher muss mit der Öffnung nach unten auf dem Tisch stehen.

    Die Gewinner des Flip Cup Wettbewerbes!

    Wenn der Red solo cup mit der Öffnung nach unten steht, darf der benachbarte Spieler der eigenen Mannschaft weitermachen. Der Red solo cup wird ausgetrunken. Anschließend wird auch von diesem Spieler der „Flip“ mit dem farbigen Becher versucht auf den Kopf zu schnipsen. Die Gewinner sind die, die alle Red Cup Becher auf den Kopf geschnipst haben.

    • aus PS (Polystyrol-Plastik)
    • Fassungsvermögen 16 oz (473 ml)
    • sehr stabil, speziell für kalte Getränke
    • lebensmittelecht

     

    Spezifikation
    Einsatzbereich: für Party, Event, Catering, Outdoor, Take Away
    Kurze VE: 240 Stück
    Artikelfarbe: rot
    Hauptmaterial: PS (Polystyrol)
    Marke: Hygostar
    EAN (Karton): 4015544903317
    EAN (PKG): 4015544708806
    Normen: Lebensmittelecht