Schnittschutzhandschuhe

Art. Nr.: V9034096

Schnittschutzhandschuhe CUT CRAFT / beschichtet

ab 49,37 €

Art. Nr.: V9036800

Schnittschutzhandschuhe LEBENSMITTEL

ab 42,68 €

Art. Nr.: V9700728

Schnittschutzhandschuhe CUT SAFE beschichtet

ab 32,13 €

Art. Nr.: V9034936

Schnittschutzhandschuhe CUT DOUBLE DIPPED / beschichtet

ab 64,78 €

Art. Nr.: V9030117

Schnittschutzhandschuhe CUT SKILL

ab 49,37 €

Art. Nr.: V9033285

Schnittschutzhandschuhe CUT ULTRA FLEX

ab 52,19 €

Art. Nr.: V9289840

Schnittschutzhandschuh CUT SAFE / PU-Beschichtung

ab 366,28 €

Art. Nr.: V970021005

Schnittschutzhandschuhe LEBENSMITTEL BLUE blau | XXL

ab 36,34 €

Art. Nr.: V970028001

Schnittschutzhandschuhe LEBENSMITTEL weiß | XS

ab 70,85 €

Beim Umgang mit spitzen oder scharfkantigen Gegenständen ist es besonders wichtig, die Hände zu schützen. Dafür sorgen unsere Schnittschutzhandschuhe und Stechschutzhandschuhe. Sie sind angenehm zu tragen und schützen dich zuverlässig bei deiner Arbeit. Beim Thema Schnittschutz können wir dir weiterhelfen!

Wer in seiner Arbeit öfter der Gefahr von Schnitten oder Rissen ausgesetzt ist, der wird ohne Schnittschutzhandschuhe nicht sicher arbeiten können. Diese Art der Sicherheitshandschuhe sind speziell auf den Schutz vor Schnitten ausgelegt und weisen eine Reihe von genormten und standardisierten Eigenschaften auf. Ideal bspw. für Metzger, Fleischer und Schlachter. Je nach Einsatz können die Handschuhe nicht nur die Hand an sich, sondern auch Teile des unteren Armbereichs und das Handgelenk schützen. Moderne Schnittschutzhandschuhe bestehen aus unterschiedlichen Materialen wie Naturfasern, Kunststofffasern und unterschiedlichen Beschichtungen aus Kunststoff, Metall und natürlichen Materialien. Sie schützen durch ihren Aufbau effektiv vor Schnittverletzungen und ermöglichen ein sicheres und schnelles Arbeiten an Maschinen.

Aufbau und Eigenschaften von Schnittschutzhandschuhen

Ein Schnittschutzhandschuh muss in seinem Aufbau so gestaltet sein, dass scharfe Klingen und Gegenstände entweder von ihm abrutschen, oder aber durch eine Schicht von unterschiedlichen Materialien nicht in die Haut und die Hand eindringen können. Ein Vergleich zu den alten Ritterhandschuhen ist durchaus angebracht, denn auch moderne Sicherheitshandschuhe die gegen Schnitte jeglicher Art schützen sollen weisen einen ähnlichen Aufbau auf. Als unterste Schicht des Handschuhs dient die Tragschicht, welche aus angenehme zu tragenden und hautverträglichen Materialien besteht. Baumwolle oder Kevlar sind hier sehr belebt, denn sie sorgen gleichzeitig für eine gute Klimatisierung auf der Haut und schützen bei Einschnitten durch ihren Aufbau indem sie äußere Einflüsse stoppen können. Über der Tragschicht befindet sich, je nach Modell und Anforderungen, eine Metallschicht als zusätzlicher Schutzschicht, oder aber eine glatte Oberflächenschicht die dafür sorgt das eindringende Objekte von der Hand abgelenkt werden. Da auch das Abrutschen in die Richtung des Handgelenks verhindert werden soll verfügen moderne Sicherheitshandschuhe die gegen Schnittverletzungen schützen sollen meist noch über eine Stulpe für das Handgelenkt, welche durch ihren Aufbau die verursachenden Objekte abbremst und in eine andere Richtung lenkt. Der Aufbau ist also durchwegs konzipiert und auf eine Maximierung des Schutzes ausgelegt und konzipiert.

Einsatzbereiche und verwendete Materialien

Schnittschutzhandschuhe kommen in vielen Bereichen zur Anwendung. Im Handwerk meist um gegen Schnittwunden durch Klingen zu schützen, aber auch zum Schutz vor kleinen Schnitten durch Gabeln oder Dornen. Diese Art der Sicherheitshandschuhe gehört mit zu den am meisten verwendeten Teilen der modernen Arbeitsschutzausrüstung bzw. Schutzbekleidung, denn eine effektive Vorbeugung gegen Schnitte ist der effektivste Weg um ein sicheres und verletzungsfreies Arbeiten an unterschiedlichen Orten und an verschiedenen Maschinen zu ermöglichen. Bei der Auswahl der verwendeten Materialien wird größter Wert auf Leichtigkeit, Riss- und Schnittfestigkeit und natürlich auf Stabilität gelegt. Kevlar wird häufig verwendet, aber auch Baumwolle oder leichte Metalle wie Aluminium und leichter Stahl. Metalle werden entweder in Schichten aus kleinen Platten, oder aus Kettenschichten, ähnlich dem Kettenhemd in die Schnittschutzhandschuhe integriert. So ist die maximale Beweglichkeit der Finger und der Hände garantiert.

Kosten und Leistung - Schnittschutzhandschuhe sind der Standard

Was die Kosten und die Leistung angeht können moderne Schutzhandschuhe gegen Schnitte und andere Verletzungen in fast allen Fällen überzeugen. Sie gehören zur Standardausrüstung in allen Betrieben und sind auch im privaten Bereich, beispielsweise bei der Gartenarbeit immer in Verwendung. Durch ihre industrielle Normung und durch gesetzliche Vorgaben sind unsere Sicherheitshandschuhe vielseitig einsetzbar und bieten einen guten Schutz gegen Schnittverletzungen. Die Leistung der einzelnen Modelle lässt sich durch die verwendeten Materialien ersehen. Mehrweghandschuhe bilden hier keine Ausnahme, wobei der Preis nicht immer vom Aufbau und den Materialien, sondern eher nach dem gewünschten Schutz und dem Arbeitsplatz definiert werden kann. Ein einfacher Schnittschutzhandschuh für den Garten muss nicht viel kosten und kann trotzdem effektiv schützen. Ein Schnittschutzhandschuh der für den Einsatz an einer Kreissäge, oder bei einem Häcksler konzipiert wurde kostet allerdings etwas mehr, schützt dafür aber effektiv vor extrem gefährlichen Verletzungen. Jeder investierte Cent ist aber eine Investition in eine sichere Zukunft, denn Sicherheit geht in der Arbeitswelt und auch im privaten Bereich immer vor!